MAX: 15 °C

MIN: 11 °C

Unterkunft Suchen

Rovinj

FUNTANA –  VRSAR –  GRADINE –  LIMSKA DRAGA –  DVIGRAD –  ROVINJ -FUNTANA    (90 km)

Wenn man an Vrsar vorbeifährt und in Richtung Rovinj fährt, sieht man kurz nach der Anhöhe  einen Wegweiser nach Velika Stancija. Ein Schotterweg führt zu dieser kleinen Ansiedlung, bei der man Ruinen einer antiken Festung fand und von wo aus man einen grandiosen Blick auf das Meer und die vorgelagerten Inseln hat. Bevor man durch die ausgedehnten Wälder Kontijas weiterfährt, erblickt man das Hinweisschild „Flughafen Crljenka“, der einzige Sportflughafen Istriens. Auf der Rückfahrt kommen Sie durch die Dörfer Flengi und Gradina, kurz vor Kloštar, deren Geschichte mit dem im 11. Jh. gegründeten Benediktinerkloster des Hl. Mihovil über dem Lim eng verbunden ist. In Gradina folgt man nicht der Hauptstrasse, sondern biegt links ab und erreicht nach dem Durchqueren der Dörfer Marasi und Stranići die Hauptverkehrsstrasse Pula -Triest.

Wir fahren nach rechts und biegen gleich darauf in Richtung der Brücke ab, die die Limska Draga überspannt. Unterhalb der Brücke ragen die Ruinen der mittelalterlichen Stadt Dvigrad hervor.

Bald nach der Überfahrt der Brücke biegen wir rechts nach Rovinj ab.

Rovinj- die Stadt der Hl. Euphemia ist eine der malerischsten Städte des Mittelmeerraumes.

Auf der Heimkehr werden sie die Dörfer Flengi und Kološtar durchfahren, deren Geschichte mit dem in dem 11. Jahrhundert gegründeten benediktinischen Kloster des Heiligen Mihovil über Lim verbunden ist.

Turistička zajednica općine Funtana

Bernarda Borisia 2

HR – 52452 Funtana

Tel. +385 52 445 119

Fax +385 52 445 124

E-mail: info@funtana.com

Copyright 2016 Der Tourismusverband der Gemeinde Funtana